MalMini macht Urlaub

Nach über zwei Jahren ununterbrochenen Bloggens merke ich momentan, wie mir ein wenig die Luft ausgeht. Deshalb lege ich eine kreative Pause ein, und zwar bis zum 4. September.

In dieser Zeit möchte ich Ideen für neue Blogposts sammeln. Richtig gute Beiträge, die nicht nur ein bisschen an der Oberfläche kratzen sondern inspirieren und ermutigen.

Es kann sein, dass mich plötzlich die Muse überfällt und ich unbedingt etwas hier veröffentlichen möchte. Das erfährst du dann im Newsletter oder auf meiner Facebook-Seite. Dort bin ich auch weiter aktiv.

Aber hey, ich habe echt verdammt viele Beiträge in den vergangenen Jahren geschrieben, die du bestimmt noch nicht alles kennst. Außerdem noch ein paar Bücher, falls du wirklich nicht genug von mir bekommen kannst 😉

Oder du lässt den Computer mal ausgeschaltet und das Smartphone zuhause und gehst draußen spielen 😉

 

Bis in zwei Wochen!

Was du bestimmt nie über mich wissen wolltest

Gestern habe ich mir meinen Blog angeschaut und gedacht: „Hm, ein bisschen unpersönlich isser ja schon.“ Einerseits finde ich Blogs, die eher einem öffentlichen Tagebuch gleichen, auf die Dauer ziemlich langweilig. Andererseits will man (und damit meine ich mich) ja auch wissen, wer hinter so einem Blog steht. Also kommt hier und heute kein weiterer Text voller Lebens-Vereinfachungs-Tipps, sondern eine Sammlung mehr oder weniger unwichtiger Informationen zu meiner Person. Wenn dich das interessiert, dann lies weiter. Continue reading…

Abstimmung: Wovon wollt ihr mehr?

Liebe LeserInnen,

Eineinhalb Jahre ist mein Blog nun alt, es sind viele Texte entstanden und ich habe viele Themen angeschnitten. Doch manchmal frage ich mich: Was interessiert euch davon eigentlich am meisten? Ich möchte meinen Blog neu ausrichten, mich mehr auf die Themen konzentrieren, die euch am Herzen liegen. Doch dafür brauche ich eure Mithilfe und Meinung. Deshalb starte ich hier und heute eine Umfrage und ich bitte euch, daran teilzunehmen. Sie läuft eine Woche, bis nächsten Mittwoch, 24 Uhr.

Bitte nehmt euch die paar Sekunden und stimmt ab. Eure Meinung ist mir wirklich wichtig, schließlich schreibe ich hier für euch.

Wenn euch etwas fehlt, schreibt es mir in die Kommentare!

(Das ist der zweite dritte vierte  zweihundertachtundsiebzigste Versuch. Eigentlich sollte die Umfrage schon am vergangenen Freitag starten. Alle Plugins haben sich geweigert, mitzuspielen. Deshalb jetzt der Umweg über Google Docs. Wie das geht, lest ihr übrigens hier.)

Update 22. Oktober 2014: Hier sind die Ergebnisse, ziemlich eindeutig, wie ich finde. Allen Teilnehmern vielen Dank fürs Mitmachen!

UmfrageMalMiniErgebnisse

Serie E-Books schreiben, Teil 4: Das Cover

Julien Christ/Pixelio

Das Cover ist das erste, was eure hoffentlich zukünftigen Leser von eurem Buch sehen werden. Deshalb ist es auch verdammt wichtig. Es gibt drei Wege, ein Cover für ein E-Book zu gestalten: Ihr gebt eines bei einem Grafiker in Auftrag, ihr benutzt den kostenlosen Covercreator von KDP oder ihr macht es selber. Und ums Selbermachen geht es heute.

Continue reading…