7 Tage, 7 Dinge, Woche 6

Diese Woche habe ich zwei meiner Sammlungen in Angriff genommen, und daraus sieben Teile entfernt: Klassische Bücher, die ich sowieso nicht lese, und Gürtel. Wenn ihr eines der Bücher oder einen Gürtel haben wollt, meldet euch einfach bei mir.

Mein ganzer Stolz ist mein Bücherregal. Es erstreckt sich über eine ganze Wand im Wohnzimmer und stammt aus einer Büroauflösung. Ursprünglich war das Holz dunkelbraun lackiert, aber mit ein bisschen handwerklichem Geschick und ganz viel Hilfe habe ich es weiß gestrichen. Wir haben so fest an der Wand verdübelt, dass man es gefahrlos als Fitnessgerät benutzen kann (für Liegestütze und so.) Es war ein befriedigendes Gefühl zu sehen, wie sich das Regal immer weiter füllte. Jetzt ist es schön zu sehen, wie es sich leert. Besonders bei einigen Klassikern wundere ich mich, warum ich sie jemals gekauft habe. So auch bei diesen. Einige habe ich fürs Studium benötigt, aber ein Genuss war es nie, sie zu lesen. Ich gebe es zu: Diese Bücher (und noch ganz viele von Shakespeare, Schiller und Günther Grass sowie eine umfangreiche Sammlung von gelben Reclam-Heftchen) habe ich nur ins Regal gestellt, um ein wenig anzugeben. So ein Quatsch! Nimmt mir eh niemand ab 😉 Wenn ich lese, dann meistens Thriller, Historienschinken oder Krimis, auch mal das eine oder andere Sachbuch. Aber doch kein Drama in Versform! Mein Vorsatz für die Zukunft: Keine Bücher mehr kaufen, die ich gar nicht lesen will. Klingt doch logisch. Von den Reclamheften kann ich mich aber noch nicht trennen. Vielleicht in ein paar Wochen.

VierBuecher

Eine weitere Sammlung, die sich grundlos in mein Leben geschlichen hat, sind Gürtel. Ich war wirklich erstaunt, als ich kürzlich den Gürtelhalter von der Stange im Kleiderschrank hob und ihn kaum halten konnte, so schwer war er. Gürtel sind ein bisschen wie Tücher: Man möchte immer eine Auswahl für jedes Outfit haben. Tatsächlich trage ich vielleicht fünf von meinen 30 Gürteln regelmäßig. Der Rest kommt jetzt weg. Hier sind schon einmal drei nette Exemplare: ein Glitzergürtel, einer mit einer riesigen Schnalle und ein schwarzer Kunstledergürtel, der an einer Seite schon ein wenig ausgefranst ist.

DreiGuertel

Frau Ding Dong hat übrigens einen schönen Blogpost zum Thema Loslassen geschrieben. Ihre Tipps werde ich mir in der nächsten Runde auf jeden Fall zu Herzen nehmen.

Leave a Reply

10 Kommentare

  1. Also das Buch von S. Freud würde mich als Psychologiestudentin doch sehr reizen. Vielleicht keine passende Lektüre für den anstehenden Urlaub, aber als kleine Ablenkung von den eigentlichen Inhalten des Studiums bestimmt gut geeignet.

    Wenn es noch zu haben ist, würde ich mich daher gerne als Anwärterin melden! (Hoffentlich verlangt sadfsh dann nicht, dass ich einen Gegenstand zusätzlich aussortiere, weil ich was Neues in die Wohnung gebracht habe.)

    Liebe Grüße, Apfelmädchen

    • PiaMester

      Hallo Apfelmädchen,

      Komisch, alle wollen den Freud. Leider bist du nicht die erste. Aber ich glaube den kannst du auch günstig gebraucht beim Bücherriesen erstehen.
      Muss der Sadfsh ja nicht wissen. Frauen müssen auch ihre Geheimnisse haben 😉

      Liebe Grüße

  2. David

    Hi.
    Ja, die Bücher, das schmerzt. Hatte mal eine stattliche Bibliothek.
    Aber Du hast ja bereits angefangen. Dann fällt es mit der Zeit leichter. Und Stadtbibliotheken sind dankbare Abnhemer (falls Du nicht in Hessisch-Sibirien wohnst….).
    Ach so: Schönes, lebendiges Blog übrigens – und 7x7xWegwerf ist auch ne nette Formel.
    Lieben Gruß + schönes WE

    • PiaMester

      Hallo David,

      Das mit den Stadtbibliotheken werde ich mal ausprobieren. Aber was machen die mit den alten Büchern? Dürfen die die einfach so verleihen? Braucht man nicht für jedes einzelne Buch eine Lizenz?
      Danke für das Lob, habe mich sehr gefreut.

      LG
      Pia

  3. Cheap Fake Oakleys Free Shipping.American famous Cheap Oakleys will launch its new high-definition polarizer (HDPolarized) products in the countrys major retail chains LensCrafters glasses since May 2010. Oakley HD polarizer.Oakley HD polarizer is the perfect combination of high-definition optical performance and high-tech polarized technology, we passed all the tests of the American National Standards Institute, provides unmatched impact protection and 100% UV protection, effective protection of the eyes, with its best optical properties to provide consumers with clearer, sharper, more realistic visual images. At the same time, its breakthrough innovative technology, also effectively protect your eyes from water, snow or reflected light affect the shiny object, it is the best choice for high-brightness, high-glare environments.Fake Oakleys HD polarizer in Oakley opinion, Oakleys Sunglasses and not just a fashion items but rather a necessity.Oakleys Free Shipping pursuit of innovation created a scientific dficulty, sculptural design and a unique style of traditional thinking challenges. Oakley brand has always continued to seek opportunities to win science and technology, art into the principles of packaging, with excellent design, Cheap Fake Oakleys Free Shipping in the world already has more than 600 patents and 800 registered trademarks and become the hottest world-class brand.Cheap Oakleys Glasses products on the concept of revolution that it is the glasses comfortable, practical, artistic fusion of one. Whether it is product design or choice of materials, have been a series of advanced scientific experiments and testing to ensure its comfort and high quality, and a high degree of integration of function and fashion.OAKLEY fashion Simply put, OAKLEY fashion innovation is fascination, is a challenge to all the rules burning passion, our enthusiasm for technological innovation interested in technically demanding and precise requirements so Cheap Fake Oakleys has a unique set of science, art , hard challenge nventional thinking from the cultural heritage, and very persistent.OAKLEY it first with the most advanced sunglasses vice prestigious series to show us this extraordinary enthusiasm. OAKLEY sunglasses are always in the field of science and technology leader, because the use of high technology to make them again and again beyond the limit, and is the worlds leading, athletes engaged in different projects trial tested under all possible imaginable scenario.

  4. Hmmmm! oh yeah its as an addon is it… Pricey! darn.. each of their add-ons tend to be darn darn costly. -= Chethan’s last site… ten Awesome Popular features of Ubuntu ten. 04. LTS Release with The spring 30 =-.

  5. Apparently our mobile is superior to apple ipad,,, strangely that we don’t like will be, it certainly can’t help universal serial bus,,,

  6. I actually as well assume that sucks that Stones usually do not offer an uninstaller for that Kontiki computer software. Me at this time waiting some sort of ca off their techies to enhanse me personally how to erase it. Help keep you actually submitted.

  7. Thanks for this specific post, ?t had been very useful. downloaded 40D a while ago and also discovered exactly how slower almost everything was. subsequently just now acquired cyberhawk tell me about a plan visiting us and also binged it (just kidding, i googled it) kservice and also kontiki… Have removed often the practically pointless 4oD which decided not to present us whatever i want to to watch except if i got paying for it then acquired often the cheek to be able to continuously operate and also suck up this memory! boo to be able to 4od

  8. Interesting… I do think an individual overlooked often the objective involving my post (or My spouse and i did not make the objective crystal clear that is certainly possibly more likely)