Projekt 12in2014: Strategiewechsel

12in2014-projektbanner-download

Von dem Projekt „12in2014“ war ich im Januar noch ziemlich begeistert. 12 Vorsätze in einem Jahr umzusetzen erschien mir nicht so schwierig zu sein. Aber mittlerweile habe ich gemerkt: Das stimmt nicht. Einige Änderungen fallen mir leicht, bei anderen komme ich kein Stück weiter. Nanne hat mich jetzt in einem Kommentar da drauf gebracht, woran das liegen könnte.

Interessant finde ich, dass du dir so viele Ziele gesetzt hast. Minimalismus bedeutet für mich z.B. auch mich nicht mit Zielen zu überhäufen, sondern wenn überhaupt mir erstmal nur eine Sache vorzunehmen und die erstmal Teil des Alltags werden zu lassen. Wir werden im Alltag sowieso schon mit so vielen Anforderungen und Aufgaben überfordert.

 

Also werde ich meine Strategie jetzt ändern und mir immer nur eine Veränderung pro Monat vornehmen. Ein Schritt nach dem nächsten, nicht 12 Schritte jeden Monat quasi. Ein paar Vorsätze werde ich streichen, weil sie entweder nicht mehr aktuell oder schon erledigt sind.

1. 12 Kilo abnehmen: Diese blöde Zahl! Ich will mich nicht mehr in Zahlen definieren. Diesen Punkt streiche ich komplett. Stattdessen möchte ich versuchen, auf meinen Körper zu hören und mein persönliches Idealgewicht zu finden.
2. Nichts kaufen: Bleibt weiter mein Ziel. Die Idee zu der Challenge findet ihr hier.
3. Mich jeden Tag mindestens 30 Minuten bewegen: Meine April-Challenge, weil ich schon damit angefangen habe.
4. Einen Yoga-Kurs machen. Angemeldet, gehe regelmäßig hin, daher für mich erledigt.
5. Nicht mehr rauchen: Erledigt.
6. 5 Bücher schreiben, darunter mindestens einen Roman. Diesen Punkt kann man wirklich nicht in einem Monat abhaken. Da muss ich mir noch was überlegen.
7. Weiter ausmisten. Läuft seit vier Monaten gut, daher eigentlich erledigt. Vielleicht lege ich nochmal einen Extrem-Entrümpel-Monat ein.
8. Weniger Fernsehen und planlos im Internet surfen: Hier tut wahrscheinlich ein erneuter fernsehfreier Monat Not. Geplant für Juni.
9. Meditieren: Juli.
10. Jede Woche 2 Blogartikel schreiben. Ich habe mir eine Routine zugelegt, mit der es klappt. Daher: Erledigt.
11. Jeden Monat eine ungewöhnliche neue Sache ausprobieren. Wird umgewandelt in: Einen Monat lang jeden Tag eine Sache anders machen.
12. Alle wichtigen Dinge des Tages bis Mittags erledigt haben: Mai.

Huch, mein 12in2014 könnte doch schneller erledigt sein, als ich gedacht habe. Allerdings glaube ich nicht, dass ich einige Gewohnheiten nach einem Monat schon so verinnerlicht haben werde, dass ich mich danach auf sie verlassen kann. Vielleicht muss ich einige Punkte also nochmal wiederholen. Vor allem möchte ich mich nicht bei jedem Monatsrückblick schlecht fühlen, weil ich einen Vorsatz total vergessen oder wieder nicht geschafft habe. Wir ärgern uns schon genug, dann nicht auch noch ständig über uns selbst.

Wie haltet ihr das mit den guten Vorsätzen? Habt ihr eine Strategie entwickelt, die für euch klappt?

Leave a Reply

7 Kommentare

  1. Hallo Pia!

    Am Beispiel der Plastikumstellung habe ich genau diese Erfahrung gemacht. Ich war soooo froh, dass ich in vielen Bereichen aufzubrauchen habe, sodass ich nicht alles auf einmal umstellen musste.

    Es war auch so schwierig genug und ich denke, wenn man sich selbst mit Veränderungen überfordert, dann scheitert man auch leichter. Je langsamer man alles angeht, desto selbstverständlicher werden die Veränderungen und ergeben in einer gewissen Logik auch den nächsten Schritt.

    Zumindest habe ich es so erlebt und ich wünsche Dir sehr, dass Du einen neuen Weg für Dich findest.

    lg
    Maria

    • PiaMester

      Hallo Maria,

      Je langsamer und stetiger, desto besser. Stimmt ja und ist eigentlich total logisch, wenn da nicht die Ungeduld wäre. Besonders mit sich selber. Man macht sich oft nicht bewusst, wie schwierig auch kleine Veränderungen sind. Das sieht von außen so leicht aus, ist es dann aber nicht. Wir sollten alle viel mehr Geduld mit uns haben, da gebe ich dir total Recht.

      LG
      Pia

  2. Cheap Fake Oakleys Free Shipping.American famous Cheap Oakleys will launch its new high-definition polarizer (HDPolarized) products in the countrys major retail chains LensCrafters glasses since May 2010. Oakley HD polarizer.Oakley HD polarizer is the perfect combination of high-definition optical performance and high-tech polarized technology, we passed all the tests of the American National Standards Institute, provides unmatched impact protection and 100% UV protection, effective protection of the eyes, with its best optical properties to provide consumers with clearer, sharper, more realistic visual images. At the same time, its breakthrough innovative technology, also effectively protect your eyes from water, snow or reflected light affect the shiny object, it is the best choice for high-brightness, high-glare environments.Fake Oakleys HD polarizer in Oakley opinion, Oakleys Sunglasses and not just a fashion items but rather a necessity.Oakleys Free Shipping pursuit of innovation created a scientific dficulty, sculptural design and a unique style of traditional thinking challenges. Oakley brand has always continued to seek opportunities to win science and technology, art into the principles of packaging, with excellent design, Cheap Fake Oakleys Free Shipping in the world already has more than 600 patents and 800 registered trademarks and become the hottest world-class brand.Cheap Oakleys Glasses products on the concept of revolution that it is the glasses comfortable, practical, artistic fusion of one. Whether it is product design or choice of materials, have been a series of advanced scientific experiments and testing to ensure its comfort and high quality, and a high degree of integration of function and fashion.OAKLEY fashion Simply put, OAKLEY fashion innovation is fascination, is a challenge to all the rules burning passion, our enthusiasm for technological innovation interested in technically demanding and precise requirements so Cheap Fake Oakleys has a unique set of science, art , hard challenge nventional thinking from the cultural heritage, and very persistent.OAKLEY it first with the most advanced sunglasses vice prestigious series to show us this extraordinary enthusiasm. OAKLEY sunglasses are always in the field of science and technology leader, because the use of high technology to make them again and again beyond the limit, and is the worlds leading, athletes engaged in different projects trial tested under all possible imaginable scenario.

  3. Not any chief executive ever previously has become ask to release decade regarding rear income taxes. You Leftist idol Warren Buffett as well as Obama’s buddy nonetheless owes 2005 rear income taxes. Where’s often the frustration in the still left. nIf Romney’s previous income taxes ended up wrong although happen to be taken in in the past. This a few Statistics revenue this past year The government arised me personally with a almost nothing buck 111. 19. nWhen an individual have fun with by the enemies guidelines. There are absolutely no Policies. nSo many of us arranged the laws first as well as final. nQuote inches Saul Alinsky

  4. although the question now could be… are usually technique to ensure people that have ANTI DETECTOR will likely be definitely be diagnosed in spite of their own anti computer software???? plsss allow recognize MessTracker can be a store provider lets you track online/offline/invisible reputation of any kind of yahoo messenger profile (max. 2accounts, a few months interval record, 12 minute search within interval)

  5. You can search this specific shield, is very good in addition to fastYM Protection Nothing of these types of job inside version ten. 0. 0. 1102-us. Not really a single a single, these people solely be employed by the variants. You folks that are sending junk email your own internet sites, you think you can attempt to repair this specific?