Projekt 12in2014: So war der April

12in2014-projektbanner-download

Nachdem ich mich beim Projekt „12in2014“ für einen Strategiewechsel entschieden haben, musste ich mir auch eine neue Form für diesen Post überlegen. Anstatt aller 12 Punkte aufzuzählen, berichte ich euch nur noch von dem des vergangenen und dem des neuen Monats.

3. Mich jeden Tag mindestens 30 Minuten bewegen: Meine April-Challenge. Hat gut geklappt. Allerdings habe ich mich nicht immer eine halbe Stunde am Stück bewegt. Mal 10 Minuten Spazierengehen, ein paar Situps am Abend, Einkäufe die Treppe hochschleppen, so kommen auch 30 Minuten zusammen. Mein Schreibtischtäter-Körper dankt es mir jedenfalls.
12. Alle wichtigen Dinge des Tages bis Mittags erledigt haben: Der Mai steht im Zeichen der Produktivität. Wenn ich alles Wichtige bis Mittags abhaken möchte, muss ich entweder früher aufstehen oder schneller arbeiten. Ich probiere einfach mal aus, was besser klappt. Tja, das sind die Vor- und Nachteile im Homeoffice: Man kann anfangen, wann man will, muss sich dafür aber dauernd selber in den A… treten. Meistens orientiere ich mich an „Zen to done“ (kennt ihr sicherlich). Also: Jeden Abend drei MiTs (Most Important Tasks) für den nächsten Tag festlegen, und diese dann zuerst angehen. Heute steht da: Blogpost schreiben. Das hätte ich dann hiermit erledigt.

P.S.: Meine gesammelten Tipps und Tricks zu Selbstorganisation, Zeitmanagement, Büroeinrichtung und Co. findet ihr in meinem Buch „Minimalismus auf dem Schreibtisch„.

Leave a Reply

1 Kommentar

  1. Best Fake Oakleys Sale Cheap With High Quality,Our Oakley Outlet Store Offer Best Cheap Knockoff Oakleys Sunglasses.