Mein ökologischer Fußabdruck: Schneller duschen

Seit einer Woche pimpe ich meine persönliche Ökobilanz. Und mache direkt mal einen richtig großen Sprung: von 5,1 Hektar und 2,83 Erden auf 4,06 Hektar und 2,26 Erden (ist in Prozent…? Ach, Wurscht!).

Yeah!

Wie ich das gemacht habe? Ganz einfach:

  1. Vegetarisch essen. Seit einer Woche, klappt ganz gut.
  2. Ökostrom: Das hatte ich beim ersten Test falsch angegeben. Darüber, dass wir Ökostrom aus Wasserkraft beziehen, hat mein Freund mich dann noch aufgeklärt. Shame on me, dass ich sowas nicht weiß! (Tipps zum Stromwechsel findet ihr hier)
  3. Schneller duschen (ab jetzt): Unter 30 Minuten werde ich in Zukunft in der Woche unter der Dusche stehen. Sind 4,29 Minuten am Tag, höchstens. Das müsste machbar sein.

Ich muss sagen, das war jetzt wirklich einfach. Bin auch ein wenig erstaunt.

P.S. Ich habe mich entschieden, 7 Tage, 7 Dinge weiterlaufen zu lassen, und zwar auf meiner Facebook-Seite und bei Twitter. So als Selbstmotivation, und weil es offenbar einige von euch wirklich interessiert, was für einen Kram ich nicht mehr brauche.

Leave a Reply

16 Kommentare

  1. Linda

    Hallo Pia,
    durch deinen Blog ermutigst du, die Sache anzugehen. Mit Duschen mach ich auch schon, aber beim Vegetarisch essen haperts. Bei Fleisch extra verzichte ich und geb nur meinem Mann was, aber manche Gericht sind halt Aufläufe und Eintöpfe und da ist dann auch Hackfleisch bei. Aber sonst finde ich auc 7 Tage 7 Dinge toll und ich nehme mir hier auch fast jeden Tag eine Ecke vor. Versuchs jetzt auch mal mit dem selbstgemachten Deo. Vielen Dank.
    LG Linda

    • PiaMester

      Hallo Linda,

      Finde ich super, dass du mitmachst! Beim Deo noch ein Tipp: Lass erstmal die Stärke weg, die fängt irgendwann an zu gammeln. Und eine Rollflasche ist besser als eine zu Sprühen, die verstopfen nämlich schnell.

      Viele Grüße
      Pia

  2. Hallo Pia, das mit dem duschen ist ein wichtiger Ansatz, denn manche Leute duschen ja tatsächlich jeden tag eeeeewig. Das habe ich füher auch ganz gern gemacht, habe es jetzt aber sein lassen und wasche mich morgens am Waschbecken mit einem Waschlappen. Anstatt richtig zu duschen, lasse ich meist ein wenig Wasser in die Wanne laufen und schrubbe mich dann so ab, das geht gut und spart auch eine Menge Wasser.
    Der Fleischlose-Oktober läuft bei mir gut.

    • PiaMester

      Hallo Inga,

      Ja, das mit dem Waschlappen mache ich auch zwischendurch. Habe heute zum ersten Mal mit Küchenwecker geduscht: 4 Minuten, klappt, man darf aber nicht trödeln.

      LG
      Pia

  3. Johannes

    Für Fortgeschrittene: Kalt duschen. 🙂
    Für Anfänger: Nur einmal Fleisch pro Woche (Prinzip Sonntagsbraten).

    • PiaMester

      Fortgeschrittene bin ich dann frühestens im Juli 😉

  4. Rose

    Cool.
    Weniger duschen – das gefällt mir.
    Ich dusche eigentlich auch immer eher kurz, aber eher einfach so. Bin nicht so eine „Lustduscherin“. i
    Ich gehe inzwischen auch schon manchmal zum guten alten Waschen mit Waschlappen über.
    Nicht immer, aber eben ab und zu.
    Wieso machen wir das eigentlich nicht mehr? So viele gute Sachen sind aus der Mode gekommen…

    • PiaMester

      Hallo Rose,

      Ich glaube irgendwann hatte jeder Haushalt eine Dusche (vorher wurde einmal die Woche im Waschzuber gebadet), und dann wurde sie irgendwann auch ständig benutzt.
      P.S: Danke! 🙂

  5. consider awdio. comits an international disc jockey web page.. slightly diff versus the radios with right here but brilliant Attempt filtermusic. internet from the variety of a lot of net r / c.

  6. My partner and i scarcely depart a reply, nonetheless i have a couple of browsing along with wound up in this article Fran Quarrels Back » Reveal Your current History. And that i get a few concerns for yourself should you will not mind. Could it be merely us as well as could it resemble several of the remarks look like these are authored by mental dead readers? In addition to, should you be placing at extra websites on the internet, I’d like to adhere to anything at all fresh you must publish. Can you write down of the full urls of your respective distributed internet sites the Facebook or myspace web page, twits feed, as well as linkedin user profile?

  7. You actually forgot to incorporate Playlist. com, everywhere it isn’t also important for someone to sign up and you could steady stream virtually any track you wish.

  8. Properly, the ipad tablet surely is deficient in a number of very important capabilities. But actually I do think Apple do that purposely to ensure that in 6 months roughly they will simply release a new in addition to updated ipad tablet. They may be an incredibly smart organization and possess an insurance policy for every thing. . -= Link Building’s last blog… Obtain. edu One way links: How to Get. edu One way links from. edu Websites =-.

  9. I personally use iphoto among our wife’s imac and our mac book. I get the particular images on my mac book, focus on these, in that case exportation these utilizing a OBTAINABLE to free up hard drive on my laptop computer. Is there a service this particular using „dropbox“ utilizing the finder of the bird?

  10. To help George: a person ridiculous fucking tosser, plastics is usually developed to break down inside decades rather then hundreds of years. Head out inform by yourself.

  11. Those actions pisses me regarding last fm is the fact that I actually never ever charged an individual dollar after they were making all their files basic, In my opinion our staff members allowd lastfm to track all of our computer drives thus it may raise this massive files basic then the idea go to cost for your services every one of us helped to create.