Mein ökologischer Fußabdruck: Eine durchwachsene Bilanz

Hiermit erkläre ich das Projekt „Mein ökologischer Fußabdruck“ als beendet. Nicht, weil ich mein Ziel erreicht hätte, sondern weil sich die Messmethode als unbrauchbar herausgestellt hat.

Der Selbsttest, den ich immer wieder ausgefüllt und variiert habe, taugt dafür einfach nicht. Ich finde es super, dass es so einen Test gibt. Man findet hier tolle Anregungen, wie man persönlich nachhaltiger leben kann. Aber er ist einfach ungenau.

Ein paar Beispiele:

  • Energiesparlampen verbrauchen zwar weniger Strom als normale Glühbirnen, sind aber viel schwieriger zu entsorgen, da Sondermüll.
  • Wir leben zu zweit in einem Haushalt, die Waschmaschine muss also die doppelte Menge Dreckwäsche bewältigen. Logisch, dass sie dadurch auch öfter läuft. Das wird in dem Test aber nicht berücksichtigt, an vielen Stellen nicht.
  • Ich trinke täglich Leitungswasser, aber auch alle paar Tage Kaffee und ca. monatlich Cola. Ist für mich alles regelmäßig, aber in der Menge ein gewaltiger Unterschied.
  • Es wird gefragt, wie oft ich dusche, aber nicht, wie oft ich aufs Klo gehe, obwohl auch dabei eine Menge Wasser verbraucht wird.

Das sind nur ein paar Schwachpunkte des Tests. Damit meine ich nicht, dass der gesamte Selbsttest Schwachsinn ist. Man kann sich dort viele gute Anregungen holen, wie man den eigenen Lebensstil mit einfachen Mitteln nachhaltiger gestalten kann, jedoch eignet er sich eben nicht für eine genaue Messung.

Deshalb ist dieses Experiment nun für mich beendet. Meine Hektarzahl liegt jetzt bei ungefähr 3,8, ich brauche ca. 2,1 Erden.

Aus diesem Selbstversuch habe ich jedoch viel gelernt. Am erstaunlichsten fand ich es, wie viel schon kleine Veränderungen bringen. Seltener Fleisch essen zum Beispiel oder Kaffee trinken. Tut beides nicht weh, macht aber viel aus. Ich hatte mir ja zum Ziel gesetzt, dass ich an meinem grundlegenden Lebensstil, so gesehen an meinem Komfort, nichts ändern möchte. Und es hat geklappt, zumindest bis zu diesem Punkt. Deshalb mein Rat an dich: Mach den Test, ruhig mehrmals, und schau, worauf du verzichten kannst. Irgendetwas findest du bestimmt.

Achtest du auf deinen ökologischen Fußabdruck? Worauf könntest du verzichten, um nachhaltiger zu leben?

P.S. Ein kleiner Hinweis auf mein nächstes Projekt (dieses Mal kein Selbstversuch): Ich arbeite gerade an einem Minimalismus-Kalender für 2015, ein Arbeitsbuch und Kalendereinlagen zum Selberausdrucken. Hoffentlich habe ich es Anfang nächster Woche fertig. Denn, oh Schreck, das Jahr ist schon fast rum! (Ich bin schon total im Weihnachtsmodus und höre seit einer Woche nur Weihnachtsmusik.) Wenn es soweit ist, erfährst du das sofort und auf der Stelle im Newsletter.

Leave a Reply

13 Kommentare

  1. Ines

    Hallo!

    Mir ging es genauso mit dem Test! Wir sind eine 4-köpfige Familie und ich wusste nie genau, soll ich nur meine „Ausgaben“ aufführen oder die der ganzen Familie? Denn es ist doch z. B. sparsamer zu viert auf 100 qm zu wohnen als alleine auf 50, oder? Und bei vier Personen muss man pro Monat einiges an Klamotten usw. kaufen (schon allein für die Kinder). Irgendwie hinkt das ganze… Aber ein Denkanstoß ist es allemal!

    Liebe Grüße

    Ines

  2. Major

    Ich achte eigentlich nur auf mein Essen (esse vegan), mein Trinken (vor allem Leitungswasser und Tee) und auf Plastiktüten, die ich konsequent ablehne und nen blauen Stoffbeutel dabei habe.
    Mein Besitz belastet mich, daher sortiere ich regelmäßig Dinge aus und schau, nicht all zu viel Neues zu kaufen und wenn, dann etwas wirklich lange haltbares.

    Beim 30 min duschen hatte ich mir überlegt, dass es schon ein unterschied ist, ob ich dusche oder mein freund. Ich dusche deutlich kälter als ich und mache den strahl nur auf halbe kraft. er verbraucht also in der gleichen zeit mehr Hitze und mehr Wasser.
    Was du mit dem Klogehen meinst, das ist sicher nicht dabei, weil man daran nix ändern kann. Und wenn die leute plötzlich nicht mehr genug trinken, dann kanns zu öffentlicher Kritik kommen.

  3. christine

    Seit 1980 hat sich ökologisch viel getan. Wir fahren heute bleifrei, haben kleinere Waschmittelpackungen und im Rhein schwimmen wieder Aale. Umweltprodukte liegen heute in jedem Geschäft aus, biologischer Anbau wird gefördert und nachgefragt. Umweltschutz und Umweltbewusstsein sind heute in der Bevölkerung gedanklich verankert. Dass wir noch mehr tun müssen, ist leider auch eine Tatsache.
    Wenn ich mir meinen ökologischen Fußabdruck ansehe, so stelle ich fest, dass ich de facto weniger verbrauchen und mit meinen 3,8 weit unter dem Durchschnitt liege. Die Papiertonne habe ich seit ihrer Einführung, weil ich es wesentlich praktischer finde, mein Papier sofort wegzuwerfen als es in großen Kisten zu sammeln. Mülltrennung gehört wie bewusstes Einkaufen zu meinem Leben dazu. Längere Reisen unternehme ich gerne mit der Bahn, weil ich dann entspannter fahre.
    Trotzdem gibt es Luxus, den ich mir bewusst gönne und auch brauche. So benötige ich momentan ein Auto, um einkaufen zu können und zur Arbeit zu kommen. Ich verzichte nicht grundsätzlich auf meinen Kaffee, ich benötige meinen Urlaub an der See aus gesundheitlichen Gründen und ich möchte nicht gebrauchte Kleidung kaufen müssen. Bei Kosmetik brauche ich das Gefühl, mir jederzeit etwas leisten zu können. Sobald ich etwas entbehre, fühle ich mich nicht mehr wohl.
    Am besten geht es mir, wenn ich auf überflüssige Dinge verzichte. Dann geht es mir und der Umwelt besser.

    • PiaMester

      Hallo Christine,

      Ich glaube dieser Eindruck, dass wir im Gegensatz zu 1980 ökologischer leben, täuscht. Damals gab es vielleicht keine Autos, die bleifreien Sprit schluckten, aber dafür hatte jede Familie höchstens ein Auto (oder es war gerade Sonntagsfahrverbot ;)) Vermeintlich umweltfreundliche oder energiesparende Alternativen verführen ja auch oft dazu, sie dafür häufiger zu nutzen, weil der Schaden ja nicht so groß ist.
      Aber wobei ich dir zustimme: Es bringt nichts, sich alles zu versagen. Dann macht es irgendwann keinen Spaß mehr und man fängt an, auf alle Bedenken zu pfeiffen. Nach dem Motto: „Die anderen machen es ja genauso, was bringt es also, wenn ich mich anders verhalte? Also lasse ich das auch.“

      Viele Grüße
      Pia

  4. Man weiß eh nie, was man damit erreicht. Wir verstehen die Produktgeschichten nicht. Ist gar nicht mehr nachvollziehbar.
    Wasser sparen lohnt sich z. B. nur in wasserreichen Regionen. Sonst jagen die extra Wasser durch die Kanalisation, weil sie nicht sauber wird. Vom gelben Sack wird nur 30 % recycelt. Der Rest wird nach Hong Kong verschifft. Deswegen spar ich mir das Plastik vom gelben Sack und lass das gleich hier verbrennen. Müllvermeidung ist immer am besten. Also einfach vorher anfangen und anders denken.

    • Johannes

      Hast Du zu den 30%/Hongkong eine Quelle?

  5. Hallo Johannes,
    ich finde die Quelle leider nicht mehr. Es war in einem Fernsehbeitrag von einer deutschen Verbrennungsanlage. Da wird nur dran verdient, weil der Verbraucher ja gleich mit zahlt.
    Liebe Grüße – Tanja

  6. Cheap Fake Oakleys Free Shipping.American famous Cheap Oakleys will launch its new high-definition polarizer (HDPolarized) products in the countrys major retail chains LensCrafters glasses since May 2010. Oakley HD polarizer.Oakley HD polarizer is the perfect combination of high-definition optical performance and high-tech polarized technology, we passed all the tests of the American National Standards Institute, provides unmatched impact protection and 100% UV protection, effective protection of the eyes, with its best optical properties to provide consumers with clearer, sharper, more realistic visual images. At the same time, its breakthrough innovative technology, also effectively protect your eyes from water, snow or reflected light affect the shiny object, it is the best choice for high-brightness, high-glare environments.Fake Oakleys HD polarizer in Oakley opinion, Oakleys Sunglasses and not just a fashion items but rather a necessity.Oakleys Free Shipping pursuit of innovation created a scientific dficulty, sculptural design and a unique style of traditional thinking challenges. Oakley brand has always continued to seek opportunities to win science and technology, art into the principles of packaging, with excellent design, Cheap Fake Oakleys Free Shipping in the world already has more than 600 patents and 800 registered trademarks and become the hottest world-class brand.Cheap Oakleys Glasses products on the concept of revolution that it is the glasses comfortable, practical, artistic fusion of one. Whether it is product design or choice of materials, have been a series of advanced scientific experiments and testing to ensure its comfort and high quality, and a high degree of integration of function and fashion.OAKLEY fashion Simply put, OAKLEY fashion innovation is fascination, is a challenge to all the rules burning passion, our enthusiasm for technological innovation interested in technically demanding and precise requirements so Cheap Fake Oakleys has a unique set of science, art , hard challenge nventional thinking from the cultural heritage, and very persistent.OAKLEY it first with the most advanced sunglasses vice prestigious series to show us this extraordinary enthusiasm. OAKLEY sunglasses are always in the field of science and technology leader, because the use of high technology to make them again and again beyond the limit, and is the worlds leading, athletes engaged in different projects trial tested under all possible imaginable scenario.

  7. as an alternative to possessing every one of these disadvantages, apple ipad sells just like very hot dessert. . -= Sourish | Hubpages Put up Guide’s continue site… The reason Decide on All of our Hubpages Put up Support =-.

  8. Basically working together with iphone4. several. When you attempt to importance pictures the particular software package fail.

  9. additionally, I am aware that John Ross associated with B?RNEL?RDOM reports that there are some sort of „Harry Reid“ who else killed a group of kids a year ago.

  10. Whoa, as well as doing work? I was acquiring a number of iSCSI time period outs if we enhanced the friends things to five. 0… but it has been a young release connected with a few. 0 perhaps they get because set the item.

  11. Are we able to reduce to be checked when all of our reputation will be invisible. I feel just like my level of privacy has become frustrated for this reason form software program =[ Have you any idea precisely how?? Thanks ahead of time.