Habe Träume, keine Erwartungen

Schon Martin Luther King hatte einen Traum. Wir haben alle Träume. Wir haben aber auch alle Erwartungen. Das ist nicht dasselbe. Das eine gibt uns Kraft, das andere setzt uns unter Druck.

Die eigenen Erwartungen zu minimieren ist so ein Ratschlag, den man immer wieder liest. Damit sind solche Erwartungen gemeint wie:

„Wenn ich erst in (hier eine große Stadt einsetzen, wahlweise Berlin) lebe, wird mein Leben endlich aufregend.“
„Wenn ich erst den richtigen Partner gefunden habe, werde ich glücklich.“
„Wenn ich vierzig Jahre fleißig arbeite, kann ich in der Rente endlich eine Weltreise unternehmen und mein Leben genießen.“
„Wenn ich ein Kind habe, bekommt mein Leben endlich einen Sinn.“
„Wenn ich diesen Job habe und viel Geld verdiene, wird mein Schwiegervater in spe endlich nicht mehr glauben, dass ich seinen Sohn nur ausnehmen will wie eine Weihnachtsgans.“ (Hallo HW, schön, dass du hier auch mitliest)

Und dann? Wohnen wir in Berlin, haben zwei wunderbare Kinder mit dem noch wunderbareren Partner großgezogen, den Schwiegervater besänftigt und können endlich in Rente gehen – und trotzdem fühlen wir uns noch genauso, wie am Anfang. Ok, ein bisschen schlechter, weil sich unsere Erwartungen nicht erfüllt haben. Nein, das stimmt nicht. Wir fühlen uns beschissen. Weil wir fest davon ausgegangen sind, dass alles schöner und besser wird, wenn wir nur… Wir fallen da auf eine gefährliche Kausalität herein.

Erwartungen setzen dich unter Druck.

Kleine Notiz am Rande: Der Minimalismus als Lebensstil schürt manchmal solche falschen Erwartungen.

„Wenn ich allen überflüssigen Krempel weggebe, bin ich danach auch meine Sorgen los.“
„Wenn ich all meinen Besitz losgeworden bin, erkenne ich, was ich wirklich will im Leben.“
„Wenn ich weniger besitze, wird auch mein Leben einfacher.“

Klar, das kann alles eine Folge eines minimalistischen Lebenswandels sein, aber es muss nicht. Es kann sein, dass du nur noch eine Reisetasche voller Dinge besitzt und dich trotzdem nicht besser fühlst. Dann lag dein Problem offenbar woanders. Aber ich denke trotzdem, dass Minimalismus ein Schritt in die richtige Richtung ist – wenn auch nicht der komplette oder einzige Weg.

Das, was ich oben beschrieben habe, sind Erwartungen. Doch dahinter verbergen sich die Träume. Zum Beispiel: Ein aufregendes Leben führen, sich geliebt fühlen, eine Weltreise unternehmen, die Lebensaufgabe finden, Akzeptanz erfahren.

Träume können nicht enttäuschen, weil wir an ihnen nicht scheitern können.

Du kannst davon träumen, einmal in einem James-Bond-Film mitzuspielen. Du malst dir aus, wie du Daniel Craig entweder verprügelst oder verführst (ich persönlich finde beide Vorstellungen interessant), wie du mit der Filmcrew Schauplätze in der ganzen Welt besuchst, wie du bei der Filmpremiere in London über den roten Teppich schreitest und dein Foto am nächsten Wochenende in der Bunten entdeckst. Ein schöner Tagtraum, aber du weißt, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass er wahr wird. Trotzdem genießt du ihn.

Ok, sagen wir mal, du hast beschlossen, wirklich in einem James-Bond-Film mitzuspielen. Träume muss man ja schließlich in die Realität umsetzen, oder? Das ist es doch, was uns die vielen Ratgeber immer predigen. Du erstellst dir einen Plan: Erst gehst du zur Schauspielschule, dann ziehst du nach Hollywood und besuchst ganz viele Castings für kleine Rollen, bis endlich ein Produzent auf dich aufmerksam wird. Anschließend bastelst du an deinem Image als Femme Fatale oder Bilderbuchschurke und schleust dich so systematisch in den Kreis der potenziellen Bondschönheiten bzw. Bond-Gegenspieler ein. Zur Sicherheit lungerst du jeden Tag ein paar Stunden vor dem Wohnhaus des Regisseurs herum. Und schickst Daniel Craig eine Freundschaftsanfrage auf Facebook.

Das muss einfach klappen! Du hast schließlich alles dafür getan! ES MUSS EINFACH KLAPPEN!

Ah, verdammt, es klappt nicht. Nach acht weiteren Filmen wird James Bond eingestellt. Aus Mangel an Interesse. Die Zuschauer bevorzugen jetzt französische Psychothriller mit Untertitel. Wer hätte das ahnen können? Zwar hast du gerade die Anfrage bekommen, in Star Wars Episode XII mitzuspielen, aber das war ja nicht das, was du wolltest.

Was das für dich bedeutet? Du bist maßlos enttäuscht von dir selber. Du hättest dich mehr anstrengen sollen, dann hättest du dein Ziel auch erreicht. Daran, dass viele Faktoren für deinen Erfolg außerhalb deiner Macht standen, denkst du gar nicht. Du siehst nur dein verpfuschtes Leben und den gewaltigen Kredit für deine Busenvergrößerung.

Du hast aus deinem Traum eine Erwartung gemacht.

Dann am besten keine Träume mehr haben, was? Nein, am besten keine Erwartungen mehr haben. Das bedeutet nicht, keine Ziel mehr zu haben. Nur solltest du dich nicht daran klammern, dass jede deiner Aktionen unmittelbar zum Erfolg führt.

Ein gutes Beispiel sind ja Diäten: „Fünf Kilo abnehmen in fünf Tagen mit der Kohlsuppendiät“ liest du und denkst: Das mache ich! Also futterst du fünf Tage lang genau nach Rezept Kohlsuppe. Und hast danach trotzdem nur ein Kilo abgenommen. Erwartungen enttäuscht.

Also holst du dir die Freeletics-App und trainierst jeden Tag streng nach Plan, auch wenn du anschließend jedes Mal kotzen musst. Nach sechs Wochen sieht dein Oberkörper aber noch bei weitem nicht so aus wie der auf dem Bild. Die nächste Enttäuschung.

Schon mal auf die Idee gekommen, dass jeder Körper anders reagiert? Dass dein Körper kein Uhrwerk ist und keine mathematische Gleichung?

Andere Baustelle: Die Liebe. Du suchst nach dem Partner fürs Leben, deine biologische Uhr tickt schließlich und du hast keinen Bock mehr, dich wie Bridget Jones zu fühlen. Also meldest du dich bei fünf Partnerportalen an, schreibst eloquente, witzige und äußerst wohlformulierte Beschreibungen deiner selbst, lässt Profi-Fotos anfertigen und pimpst deine Hobbys: Asiatisch Kochen statt GZSZ schauen, Tauchen statt BauchBeinePo, Ölmalerei statt Lesen.

Aber du weißt natürlich, dass Partnerportale im Intenet nicht die einzigen Orte sind, an denen du den Vater bzw. die Mutter deiner zukünftigen Kinder (oder Möpse, also die Hunde) kennenlernen kannst. Also gehst du in Clubs und zum Speeddating, du lässt dich von deinen Freunden/Freundinnen verkuppeln und sprichst wildfremde Personen beim Bäcker an. Du hast unzählige Dates und bist nach jedem ein bisschen mehr enttäuscht, dass es wieder nicht der oder die Richtige war.

Nach zwei Jahren intensiver Suche gibst du auf und entschließt dich, stattdessen ein Rudel Möpse (die Hunde) zu adoptieren. Und dann, als du gerade mit deinen unerzogenen Vierbeinern am Timmendorfer Strand spazieren gehst, rempelt dich jemand an und es ist Liebe auf den ersten Blick.

Merke: Du kannst es nicht erzwingen, dass deine Träume zu dir kommen. Du kannst nur ein paar Hinweisschilder am Weg aufstellen und hoffen, dass sie dich von alleine finden.

Wie das geht? Tue, was getan werden muss. Schreib dich in der Schauspielschule ein. Mach Sport. Melde dich bei Partnerportalen an und geh zum Speeddating. Zieh in eine andere Stadt. Plane deine Weltreise. Mach ein Kind. Aber tu all das, weil es dir Spaß macht. Weil du gerne lernst, auf Knopfdruck zu weinen. Weil du gerne in der Natur laufen gehst. Weil du gerne neue Menschen und fremde Städte kennenlernst. Weil du gerne… naja, du weißt ja wie da mit der Fortpflanzung funktioniert. Und wenn du so deinem Traum ein Stück näher kommst – wunderbar. Wenn nicht – sei nicht traurig, du hast es wenigstens versucht. Akzeptiere, was du nicht ändern kannst, und mach weiter.

Meine ganz persönliche kleine Geschichte zum Thema Erwartungen: Als ich so ca. 5 Jahre alt war hat mich meine Mutter mitgenommen in ein Spielzeuggeschäft. Dort sah ich eine Puppe, die ich unglaublich toll fand. Die Puppe gab es in drei Ausführungen, aber ich wollte nur diese eine. Meine Mutter versprach mir, dass sie sie mir beim nächsten Besuch in dem Geschäft kaufen würde. Ein paar Tage lang freute ich mich jeden Tag auf diese Puppe. Endlich war es so weit und wir gingen in das Geschäft – und die Puppe war weg. Ihre hässlichen Schwestern wollte ich nicht, also ging ich wieder mit leeren Händen nach Hause.

Meine Moral von der Geschichte, die ich mir seitdem immer vor Augen führe: Wenn du dir etwas zu sehr wünschst oder erwartest, kannst du viel leichter enttäuscht werden. Wenn du hingegen nichts erwartest, aber alles tust, was in deiner Macht steht, kannst du stolz auf dich sein. Und das ist fast schon ein Traum für sich.

Wie gehst du mit Träumen und Erwartungen um? Welche Träume hast du schon verwirklicht und wie hast du das gemacht? Wo wurdest du schon einmal so richtig enttäuscht?

Kennst du schon meinen Newsletter? Einmal im Monat schicke ich dir ein mit ganz viel Liebe und Hirnschmalz zusammengestelltes Schmökerpaket  mit Lesetipps zum Thema einfaches Leben und Minimalismus. Trage dich hier ein und du bekommst als kleines Begrüßungsgeschenk mein E-Book „Minimalistisch schick: 10 Tricks, die dein Styling von Grund auf einfacher machen“.

Leave a Reply

13 Kommentare

  1. Hallo Pia,

    Erwartungen habe ich mir mittlerweile versucht, abzugewöhnen. Besonders anderen Menschen gegenüber. Das erspart jede Menge Frustration und Missverständnisse.

    Zu den Träumen ein Zitat aus der Rocky Horror Picture Show: ♪ Don’t dream it, be it! ♫

    Zur Traumverwirklichung gibt es eine recht lange Liste mit vielen kleinen Dingen. Die großen gibt es auf meinem Wunschzettel. 🙂

    Lieber Gruß,
    Philipp

    • Pia

      Hallo Philipp,

      Cooles Zitat, werde ich mir merken.

      LG
      Pia

  2. Das ist ein sehr spannendes Thema, sehr aktuell bei mir. Ich selbst versuche immer meine Erwartungen niedrig zu halten. Umso weniger wird man enttäuscht falls es nicht klappt, umso mehr freut man sich, wenn es klappt. Aber es ist nicht immer einfach. Ich verliere mich immer noch zu oft in meinen Trääumen und Wünschen und bin dann sehr enttäuscht und niedergeschlagen, wenn mir Steine in den Weg gelegt werden.

    Mein Problem ist immer noch daß ich nicht wirklich etwas dafür tue, wenn ich mir den Traum nicht immer bewusst mache. Wenn ich ihn mir aber immer wieder bewusst mache, steigt auch meine Erwartungshaltung. Ich finde das sehr schwierig.
    Was ich aber gemerkt habe: Wenn ich den Traum Traum sein lasse und mich nicht „hineinsteigere“, dann läuft es plötzlich wie von selbst. Plötzlich kommen Menschen auf mich zu, ergeben sich Kontakte und so weiter.
    Versuche ich verkrampft weiterzukommen, passiert nichts, oder sogar oft das Gegenteil.

    Es ist wirklich nicht einfach das Ganze in der Waage zu halten, jeden Tag irgendwie ein Drahtseilakt.

    Vielen Dank für den Eintrag!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • Pia

      Hallo Sandra,

      Interessant was du da beschreibst, diese beiden Extreme: Gar nichts für die eigenen Träume tun und hoffen, dass sie einfach so passieren. Und es krampfhaft probieren, und dann enttäuscht sein, wenn es nicht fruchtet. Danke, dass du das ergänzt hast. Sowas hatte ich beim Schreiben des Textes auch im Hinterkopf, aber manche Gedanken bleiben da einfach stecken.

      LG
      Pia

  3. Woher kommt diese Angst enttäuscht zu werden?
    Besser keine hohen Erwartungen haben, lieber kleine Träume damit man nicht enttäuscht werden kann?
    Führt man so nicht ein sehr eingeengtes Leben? Muss man nicht auch lernen mit Enttäuschung umzugehen? Für mich sind Enttäuschung ein fester Bestandteil des Lebens und ein Indiz dafür dass ich in die richtige Richtung gehe. Auch wenn man temporär enttäuscht wird von etwas, ist das Leben doch nicht zu Ende. Man kann immer das beste aus einer Situation machen und je weniger man sich vor Enttäuschungen fürchtet desto besser wird es:
    https://www.youtube.com/watch?v=ZFWyseydTkQ

    • Pia

      Hallo Jessica,

      Aber wer wird schon gerne enttäuscht? Du hast sicher recht: Sich zu verkriechen aus Angst vor Enttäuschung ist keine gute Idee. Da ist es besser wenn man lernt, mit Enttäuschungen umzugehen. Worauf ich mich im Text beziehe, sind ja eher diese überzogenen Erwartungen, die wir selber an uns und das Leben haben. An so etwas offen heranzugehen, ohne zu werten oder zu erwarten, kann einem manche Enttäuschung ersparen.

      Vielleicht muss man aber auch üben, Enttäuschungen zu ertragen. Was uns nicht umbringt, macht uns stärker 😉

      LG
      Pia

  4. Ein ganz toller Artikel, ich habe mich hier und da beim Schmunzeln erwischt. 🙂
    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man etwas, was einem so sehr wichtig ist und man unbedingt möchte, gerade nicht bekommt. Eben weil man sich so sehr darauf versteift. Dabei vergisst man dann leider auch mal nach rechts und links zu schauen und verpasst somit leider zu oft bestimmte Dinge, die vielleicht noch besser zu einem passen.
    Ich finde jeder sollte Träume haben, aber bitte ganz zwanglos.

  5. Cheap Fake Oakleys Free Shipping.American famous Cheap Oakleys will launch its new high-definition polarizer (HDPolarized) products in the countrys major retail chains LensCrafters glasses since May 2010. Oakley HD polarizer.Oakley HD polarizer is the perfect combination of high-definition optical performance and high-tech polarized technology, we passed all the tests of the American National Standards Institute, provides unmatched impact protection and 100% UV protection, effective protection of the eyes, with its best optical properties to provide consumers with clearer, sharper, more realistic visual images. At the same time, its breakthrough innovative technology, also effectively protect your eyes from water, snow or reflected light affect the shiny object, it is the best choice for high-brightness, high-glare environments.Fake Oakleys HD polarizer in Oakley opinion, Oakleys Sunglasses and not just a fashion items but rather a necessity.Oakleys Free Shipping pursuit of innovation created a scientific dficulty, sculptural design and a unique style of traditional thinking challenges. Oakley brand has always continued to seek opportunities to win science and technology, art into the principles of packaging, with excellent design, Cheap Fake Oakleys Free Shipping in the world already has more than 600 patents and 800 registered trademarks and become the hottest world-class brand.Cheap Oakleys Glasses products on the concept of revolution that it is the glasses comfortable, practical, artistic fusion of one. Whether it is product design or choice of materials, have been a series of advanced scientific experiments and testing to ensure its comfort and high quality, and a high degree of integration of function and fashion.OAKLEY fashion Simply put, OAKLEY fashion innovation is fascination, is a challenge to all the rules burning passion, our enthusiasm for technological innovation interested in technically demanding and precise requirements so Cheap Fake Oakleys has a unique set of science, art , hard challenge nventional thinking from the cultural heritage, and very persistent.OAKLEY it first with the most advanced sunglasses vice prestigious series to show us this extraordinary enthusiasm. OAKLEY sunglasses are always in the field of science and technology leader, because the use of high technology to make them again and again beyond the limit, and is the worlds leading, athletes engaged in different projects trial tested under all possible imaginable scenario.

  6. If anyone will be fascinated, the content „Mitt Romney’ h Though Dangerous Penny-Pinching Compulsion“ by means of Alex MacGillis on the Fresh Republic site demonstrates the reason Romney is utterly right never to relieve further taxation assessments, not so much for a comma much more. Just simply make sure to read this crap to see how far out and about in the weeds a zealous reportorial minus artist including MacGillis go if granted absolutely nothing worth addressing as well as interest. This is a masterpiece associated with unnecessary mudslinging about imprecise specifications inside the taxes code that will definitely tell Mister. MacGillis that will Romney is really a AWFUL MALE. and nThe taxation assessments of a productive entrepreneur, it should come as no real surprise, tend to be tricky affairs. To evaluate all of them appropriately involves the skills of your depositary as well as a taxes lawyer. Just after that, immediately after doing those mind-numbing tasks, could any individual able to to tell apart among exactly what is right and also inappropriate, legitimate and also illegitimate. Mister MacGillis on the other hand needs everybody in order to skip in order to the citation period absolutely no reach that will towards the treatment period. Romney’s rich. He’s got utilized taxes breaks. Bad? Naturally he has responsible. Along with MacGillis‘ acquired barrows packed with incredibly complicated and also hopelessly thorough info to pass through the obstacle lifetime of their convoluted, thought-deadening, ahem, the entire model. and nThe most recent several weeks have demonstrated over and above get to associated with cavil the criminal entity or else known as the Obama regarding Director Campaign offers implemented RESTING FOR A PLANNED METHOD. Ala Dolomite their very own detto will be „Just say the item! “ Appropriately, the Democrats would need absolutely nothing a lot better than in order to inveigle their very own music allies in to shelling out the subsequent three months doing almost nothing yet exceeding Romney’s income taxes line by means of line (and as well as the music have to have special very little interceiding inveigling). And just in case we all individuals might truly quite definitely not, in case we might like gouging out and about our own vision when compared with digging including termites in to 3999 web pages associated with taxation assessments, identified and also separate professionals like the taxes wizards Bad guy Blitzer, Erin Burnett, Jesse Gregory, the aforesaid Mister. MacGillis, and also George Stephanopoulos might be in to describe in order to people the way suspect and also our goodness! quite possibly the way outlawed the reduction in price stated on line 53 associated with supplemental schedule T (as corrected 1983) quite possible will be; not to mention that mentioned credit was in violation associated with Part 200-1g (section 512, subsection LII, sentence 69) from the Utah taxes code, along with aiding, pretty much, the delivering of a criminal motion from the Governor as they evaded coverage revenue earned from bright captivity with violation from the Providing Moonshine in order to Mormons Action associated with 1934, and also we have to only reserved the several weeks associated with September and also October to actually arrive at the bottom of this. and nCats can pursuit pups and also snowfall black color just before we need to ever see a stop towards the spectacle.

  7. John, wonderful post. Upon opening up the hyperlink I believed to be able to by myself, because i typically carry out, this can be a ineffective post. Although I’ve got to accept a person with regards to these typically missed on page factors. I see these people horrible all the time!

  8. can also help you „Make your current art work resemble poo. inches Take a look at his or her made that brand strategy to get my own style and design enterprise immediately after going through Von Glitscha’s book, Vector Basic Exercising. He / she describes his or her entire imaginative course of action through sketching bad thumbnails „analog“ fashion,

  9. Reliable small print says to you it’s a p2p, the fact you aren’t stopped through handling that (short regarding modifying startup company inside msconfig) remains to be a crucial concern.

  10. My partner and i hesitation this can be the location just for this, but… I have a problem with our recent copyright laws, and i also think that just how our recent system of government functions the lobby may be the root cause of the idea. Our regulations do not both equally safeguard anyone, these people only safeguard typically the likes and dislikes of any rich couple of. Will there be not some way to modify just how the drinks are? What exactly portion with the population could be beat up previous to genuine adjust could be forced that occur? The regulations have already been contorted and also turned to profit the rich fraction. Example: I’m the terrain surveyor. My family spent some time working to carry out studies for people intended for 4 decades. We certainly have usually put money on incredibly competitively occasionally taking a loss to have careers hoping that individuals could make our revenue insurance firms typically the records so we would get the help long term studies along with to be able to complete these individuals effortlessly just by changing what facts we all by now got on data file. This same system of lawmaking that is safeguarding typically the RIAA will be letting the title market as well as others which were collecting replicates of your studies to be able to spread these phones men and women receiving affidavits intended for closings using our help their revenue and also removing from the total all of us through earning money for our unique perspiration job and also do the job. What exactly disturbs us nearly all regarding this is always that, at some point, we will see a lawsuit over a study we all have ages ago, that was intended for the afterwards shutting towards our will certainly as well as the process of law will certainly part towards all of us for the job we all failed to actually receives a commission intended for. We’ve prepared lots of people inside government looking for help out with some way just to be given residual theme responds or any respond at all. Romans got the idea far better 2150 years back. We think we all stay in the democracy, but My partner and i worry it is far from obviously any good republic. Many of us vote to place several grouped Republicans or perhaps Democrats inside government, just to have our regulations prepared and also reformed to profit the rich fraction, by simply lobbyists financed by simply and also which represents the rich couple of. This specific exact same government we all voted intended for puts a low priority within the wishes with the majority, within the opinion that rich few are much more smart as well as much more worthy as opposed to majority. I’m frightened our government happens to be really a Birth.